Entleerungshydranten NT teleskopierbar, Form AD mit Absperreinrichtungen

Entleerungshydranten NT

Der Entleerungshydrant NT DN 80 in teleskopierbarer Ausführung - in allen RD

Nach dem DVGW Regelwerk sind für die kompletten Entleerung von Rohrleitungen oder an entsprechenden Tiefpunkten an Leitungen sogenannte Entleerungsschachtbauwerke oder vergleichbares einzusetzen. Wir bieten auf der Basis hygienischer und praktischer Erkenntnisse ein neues System an, das mehr Sicherheit gegen Rückverkeimungen bieten und auf praktische Vorteile setzt. Eine komplette Entleerung der Rohrleitung mit einer sogenannter Zwischenraumentleerung ist damit gewährleistet. Die zusätzliche Absperr-Schutzeinrichtung bringt dabei mehr Netzsicherheit. Das System ist stufenlos um 500mm teleskopierbar. Gesamtbaulängen von bis zu 6,0m sind Standardmaße. Ebenso Ausstattung und Maße nach Kundenwusch.

Der PEHD Schutzmantel DA 710 inkl. der gusseisener Schachtabdeckung VIATOP NIVEAU und tagwasserdichten Ausführung mit TELE Unterflurhydrant, Steigrohrleitung, Hauptabsperrung und Entleerungsabsperrung mit integriertem Pumpensumpf bietet eine zusätzliche Sicherheit, um rückwirkendes Wasser direkt an der Versorgungsleitung anstehen zu lassen. Durch die Zwischenraument- leerung ist ein Wasser freier Raum geschaffen worden, der eine Rückverkeimung ins Trinkwassernetz absichert.

Ein Abpumpen des Pumpensumpfes ist zur Schaffung der Zwischenraumentleerung sicherzustellen. EIne nachfolgende Überflutung der Entleerungsarmaturen bringt damit keine hygienischen Probleme oder Nachteile in der Netzsicherheit.



Armaturentechnik im Fokus.

 

sicher | innovativ.



Copyright © ARMARE-TEC GmbH, Januar 2014