CONTROL Unterflurhydranten DN 80, Form AD / Form A

Unsere CONTROL Unterflurhydranten! - mit Kontroll- und Überprüfungsfunktion.

 

Rohrdeckung starr, in RD 0,75m, 1,0m, 1,25m und 1,50m

Zur Zeit bieten wir Ihnen die CONTROL Unterflurhydranten in Kombination mit den nahmhaften Armaturenherstellern AVK, Düker, Erhard, Hawle, Saint Gobain, Schmieding, VAG, vonRoll und Keulahütte an.

 

Der neue CONTROL Hydrant - ausgestattet mit einem Standard-Hydrant, einem Kontrollrohr und einem Entwässerungsrohr, bietet erstmals den Unterflurhydranten Systemen nach DIN EN die notwendige Überprüfungs- und Kontrollmöglichkeit auf Komplettentleerung sowie auf anstehendes Restwasser im und am Hydrant.

 

Das neue Hydrantensystem erfüllt damit einfachst die gesetzlichen und nach technischen Regel- werken der DVGW vorgeschriebenen Anforderungen auf eine Kontroll- und Überprüfungsfunktion der Systeme.

 

Das Edelstahlkontrollrohr kann wahlweise oder auch nachträglich mit einem Rückstausystem aus- gestattet werden.

 

Ebenso ist ein Entwässerungsverschluss je nach den örtlichen Gegebenheiten nachträglich einsetz- bar. Auch ein Absaugen von Restwasser ist durch das Kontrollrohr jederzeit möglich.

 

Gewindeanschlüsse an den unteren Rohrenden des Kontrollrohres und des Entwässerungsrohres ermöglichen dem Ersteller - das Anschließen an ein entsprechendes Entwässerungssystem.

 

 



​Armaturentechnik im Fokus.

 

gemeinsam  sicher | innovativ.

Die sinnvolle
Systemerweiterung

Die CONTROL Unterflurhydranten

in allen Hydrantenfabrikate,

 

um auf die Restwasserentleerung

nach dem DVGW Regelwerk prüfen zu können!

 

Ausschreibungstexte zu den Hydrantenfabrikate

Die Rohrdeckung können Sie selbständig individuell

im Text anpassen. Weitere Ausführungsvarianten der

Hydrantentyp sind selbstverständlich möglich.

 

Wir beraten Sie gern und senden Ihnen den speziellen Ausschreibungstext in Ihrem gewünschten Format zu.

 

 

 

 

...mit mehr Sicherheit
und dauerhaften Betrieb!

Copyright © ARMARE-TEC GmbH, Januar 2014

Copyright © ARMARE-TEC GmbH, Januar 2020